regeln unseres blogs

Wir stehen für Meinungsfreiheit und gestatten jedem seine Meinung und Ansichten in unserem Blog zu veröffentlichen. Allerdings sind wir durch Moral und Recht an einige Regeln gebunden, die wir folgend aufgelistet haben. Sofern ein eingesendeter Beitrag gegen diese Regelungen verstößt, können wir diesen leider nicht veröffentlichen.

Mit der Einsendung deines Beitrages akzeptierst du automatisch diese Regeln.

1. Beleidigungen, falsche Behauptungen und Gerüchte
Jede Art von Beleidigungen, falschen Behauptungen und Gerüchten sind nach StGB §187 verboten und somit zu unterlassen. Informationen von Dritten sollten vom Autor belegt sein (siehe u.A. 4. Zitieren)

2. Rassistische, gewaltbereite und/oder -verherrlichende Inhalte

Rassistische, gewaltbereite und /oder -verherrlichende Inhalte sind nicht mit dem Grundgesetz Artikel 3 & 4 vereinbar, weswegen wir diese nicht veröffentlichen.

 

3. Urheberrechtsverletzungen
Beiträge und Inhalte von anderen Bloggern, Autoren, Künstlern etc. sind durch das Urheberrecht geschützt. Ohne Einverständnis (möglichst schriftlich) sind solche Inhalte nicht zu verwenden.

4. Genehmigung zur Veröffentlichung

Dein Text ist durch das deutsche Urheberrecht geschützt. Mit der Einsendung deines Textes, genehmigst du uns, diesen Text auf unserer Website zu veröffentlichen. Das Urheberrecht bleibt bei dir.
 

5. Zitieren

Zitate sind in Anführungszeichen zu schreiben und deren Quelle zu nennen. Im Idealfall wird zum Urheber verlinkt.